Neuer Brief gegen das Vergessen, April 2019

US-Grenzbeamte nehmen am 12. Juni 2018 eine Familie fest, nachdem diese von Mexiko kommend die Grenze überquert hatten © Getty Images, Foto: John Moore

US-Grenzbeamte nehmen am 12. Juni 2018 eine Familie fest, nachdem diese von Mexiko kommend die Grenze überquert hatten. © Getty Images, Foto: John Moore

Der Monatsbrief für April 2019 geht an den zuständigen Büroleiter bei der Einwanderungs- und Zollbehörde in Texas, USA.

Im Brief an den zuständigen Büroleiter bei der Einwanderungs- und Zollbehörde fordern wir ihn auf, Valquiria umgehend und bis zur Entscheidung über ihr Rechtsmittel aus humanitären Gründen freizulassen, und bitten ihn, dafür zu sorgen, dass Valquiria und ihr Sohn psychosoziale Betreuung erhalten, um das Trauma der rechtswidrigen Familientrennung verarbeiten zu können.

 

Hier finden Sie unsere früheren Monatsbriefe.

25. April 2019